Albert Oehlen, FM7

Albert Oehlen, FM 7, 2008, Öl auf Leinwand, 160x200cm

(Leider habe ich nur ein Bild von FM42 gefunden)

Das Bild von Oehlen stammt aus einer Serie großformatiger Werke, bei denen der Künstler Teile von Werbeplakaten auf eine Leinwand klebt und anschließend übermalt. Sein Ziel ist, etwas Banales in etwas Ästhetisches umzuwandeln. Inzwischen hat er sich von seinen früheren konsumkritischen Werken vollkommen gelöst. Vielmehr soll das Werk eine bewusste Umsetzung einer diffusen Wahrnehmung, etwa einer Atmosphäre, eines Klangs oder auch eines Geruchs sein. Die Ausschnitte aus Werbebotschaften dienten laut Oehlen lediglich dazu, dem Bild einen nervösen Charakter zu geben.

Das Bild FM 7 von 2008 ist dagegen reine Malerei. Die Farbe hat der Maler nach langer, intensiver Überlegung mit den Fingern auf die Leinwand aufgetragen. In scheinbar wilden Schwüngen sind Schwarz, Braun, Blau und leuchtende Neonfarben über das Bild gezogen und an einzelnen Stellen zu leichten Wolken verwoben worden. Zwischen diesen einzelnen Arbeitsschritten können mehrere Tage liegen. Das Ergebnis mag dann zwar spontan wirken, ist jedoch das Ergebnis wohl überlegten Vorgehens. Oehlens Werke erreichen so einen völlig neuen Grad der Abstraktion, aus dem nicht auf den persönlichen Seelenzustand des Malers geschlossen werden kann. Weder die Form noch die Farbe des Dargestellten bieten den Augen des Betrachters Halt. Damit wird auch die Möglichkeit unterbunden, etwas in das Bild hineinzuinterpretieren – ein Zustand, der von Oehlen ausdrücklich gewünscht wird.

Albert Oehlen wurde 1954 in Krefeld geboren und zählt zu den wichtigsten Malern seiner Generation. Er studierte an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg von 1977 bis 1981. Sein provokanter, expressionistischer Malstil ordnet ihn den so genannten Neuen Wilden zu. Im Laufe seiner Künstlerkarriere wurden seine Werke immer abstrakter, gleichzeitig erweiterte er sein Oeuvre auf andere Gebiete wie der Musik.

Ole Gerlach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s